Behinderung & Beruf
Menü öffnen

Situation: Ausbildung

Arbeitnehmer

Bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz stehen Ihnen verschiedene Beratungs- und Unterstützungsangebote zur Verfügung. Welche Zuschüsse Sie erhalten können, hängt von der Art und Schwere Ihrer Behinderung sowie Ihren persönlichen und versicherungsrechtlichen Voraussetzungen ab.

Die Hilfen werden auf Antrag erbracht. Der Antrag muss vor Beginn der Maßnahme bzw. vor Vertragsabschluss gestellt werden. Eine nachträgliche Bewilligung ist nicht möglich.

Auch Ihr zukünftiger Arbeitgeber kann für Ihre Beschäftigung Förderungen in Anspruch nehmen.

Arbeitgeber

Sie sind von der Leistungsfähigkeit und der besonderen Motivation behinderter Menschen überzeugt und möchten behinderte Jugendliche für eine Ausbildung einstellen? Als Arbeitgeber können Sie sich dazu beraten lassen und finanzielle Leistungen in Anspruch nehmen. Welche Zuschüsse Sie erhalten, hängt auch von den persönlichen Voraussetzungen des jungen Menschen ab.

Je nach Art der Leistung und konkreter Situation des Auszubildenden mit Behinderung kommen verschiedene Kostenträger infrage.

Auch Auszubildende mit Behinderung können verschiedene Förderleistungen in Anspruch nehmen.