Behinderung & Beruf
Menü öffnen

Glossar

Begriffe anzeigen

Besonders betroffene schwerbehinderte Arbeitnehmer

Besonders betroffen sind schwerbehinderte Arbeitnehmer, die das 50. Lebensjahr vollendet haben, die zur Ausübung ihrer Beschäftigung einer Hilfskraft bedürfen, deren Beschäftigung infolge der Behinderung für den Arbeitgeber mit außergewöhnlichen Belastungen verbunden ist, die wegen ihrer Behinderung nur eine wesentlich verminderte Arbeitsleistung erbringen können, die infolge der Schwere der Behinderung keine abgeschlossene Berufsausbildung haben oder wenn ein Grad der Behinderung (GdB) von mindestens 50 infolge einer geistigen oder seelischen Behinderung oder eines Anfallsleidens vorliegt.