Behinderung & Beruf
Menü öffnen

Infobox

Art der Leistung?
Finanzielle Leistung
Für wen relevant?
Arbeitnehmer
Für welche Situation?
  • Ausbildung
Wenn Sie Leistungen in einer Merkliste speichern möchten, dann benötigen Sie gültige Login-Daten. Zum Login

Ausbildungsbegleitende Hilfen

Mit Ausbildungsbegleitenden Hilfen werden Jugendliche mit konkretem Förderbedarf und Unternehmen vor und während der betrieblichen Berufsausbildung gefördert. Ziele sind die Aufnahme, Fortsetzung sowie der erfolgreiche Abschluss einer erstmaligen betrieblichen Berufsausbildung in anerkannten Ausbildungsberufen. Ausbildungsbegleitende Hilfen sollen jungen Menschen die erfolgreiche Absolvierung der Einstiegsqualifizierung ermöglichen, die Chancen auf einen Übergang in eine sich anschließende Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf verbessern sowie Ausbildungsabbrüche verhindern.

Hilfestellung gibt es bei:

  • Lücken und Lernschwierigkeiten in der Fachtheorie und -praxis
  • Sprachproblemen
  • Problemen im sozialen Umfeld, im Betrieb oder mit Prüfungen

In kleinen Lerngruppen oder in Einzelunterricht wird ein regelmäßiger Stütz- und Förderunterricht (3 bis 8 Stunden wöchentlich) außerhalb der betrieblichen Ausbildungszeiten durchgeführt.