Behinderung & Beruf
Menü öffnen

Infobox

Art der Leistung?
Finanzielle Leistung
Für wen relevant?
Arbeitgeber
Für welche Situation?
  • Wiedereingliederung
  • Beschäftigung
Wenn Sie Leistungen in einer Merkliste speichern möchten, dann benötigen Sie gültige Login-Daten. Zum Login

Einrichtung eines anderen Arbeitsplatzes

Das Integrationsamt kann sich mit einem Zuschuss an den Kosten der Einrichtung und Ausstattung eines Arbeitsplatzes beteiligen, wenn der schwerbehinderte Mensch behinderungs- oder gesundheitsbedingt nicht mehr auf seinem bisherigen Arbeitsplatz beschäftigt werden kann und der Arbeitgeber für ihn einen neuen Arbeitsplatz einrichtet. Förderfähig sind auch Schulungskosten, die im Zusammenhang mit der Arbeitsplatzausstattung stehen.

Die genaue Förderhöhe ist abhängig vom Einzelfall. Kriterien für die Bemessung des Zuschusses sind z.B.:

  • Maß der Beeinträchtigung des behinderten Menschen
  • Höhe der Investitionskosten
  • Rationalisierungseffekt
  • Leistungsfähigkeit des Arbeitgebers

Der Arbeitgeber beteiligt sich in einem angemessenen Umfang an den Gesamtkosten. Es können auch Leasingraten bezuschusst werden.